Filtern Sie hier Ihre Suchergebnisse:

PALRAM Gewächshaus »Hybrid«, Größe 5, B/T/H: 185/426/208 cm, grün

Beliebteste
€ 892.49

VITAVIA Gewächshaus »Apollo 3800«, BxTxH: 194x201x207 cm, schwarz, 4 mm

Beliebteste
€ 579.99

BECKMANN Gewächshaus »Allgäu S160-GE«, BxT: 256x627 cm, grün

Beliebteste
€ 3,569.99

VITAVIA Gewächshaus »Apollo 6200«, BxTxH: 194x325x207 cm, schwarz, 4 mm

Beliebteste
€ 779.99

VITAVIA Gewächshaus Set »Calypso 5800«, BxTxH: 192x302x197 cm, grün, 6 mm, mit 2-tlg. Zubehör

Beliebteste
€ 871.49

KARIBU Hochbeet »1«, BxTxH: 209x111x92 cm, 28 mm, natur, mit Schrank

Beliebteste
€ 419.99

VITAVIA Fundamentrahmen »5800«, für Gewächshaus »Calypso 5800«

Beliebteste
€ 199.49

JULIANA Gewächshaus »Orangerie«, BxT: 439x296 cm, anthrazit

Beliebteste
€ 6,089.99

KARIBU Hochbeet , BxTxH: 209x111x92 cm, terragrau, mit Schrank

Beliebteste
€ 472.49

Mini-Gewächshaus Grow Design House Stockholm, Designer Caroline Wetterlin

Beliebteste
 -29%billiger
€ 27.00 € 38.00
Sofort lieferbar!

Karibu Hochbeet Größe 2 Naturbelassen 168 cm x 85 cm mit 950 l Fassungsvermögen

Beliebteste
€ 144.99
keine Versandkosten

PALRAM Gewächshaus »Bella 8x20«, BxT: 244x601 cm, silber

Beliebteste
€ 1,837.49

Bellissa Gabionen-Kräuterspirale klein 60 cm x 110 cm x 90 cm

Beliebteste
€ 159.99
keine Versandkosten

Gewächshaus mit Fundament 190 x 185 x 195 cm

(4)
Beliebteste
€ 231.99
keine Versandkosten

Erweiterung für Hochbeet Basic Ziegelrot 0,64 m²

Beliebteste
€ 89.00
keine Versandkosten

Gewächshaus ohne Fundament 375 x 185 x 195 cm

(4)
Beliebteste
€ 253.99
keine Versandkosten

Erweiterung für Hochbeet Basic Dunkelgrau 0,64 m²

Beliebteste
€ 119.99
keine Versandkosten

Gewächshaus mit Fundament 250 x 185 x 195 cm

(4)
Beliebteste
€ 232.99
keine Versandkosten

KONIFERA Gewächshaus »Savona«, BxT: 262x258 cm, silberfarben

Beliebteste
€ 734.99

Karibu Hochbeet Größe 1 133 cm x 69 cm Naturbelassen

Beliebteste
€ 109.00
keine Versandkosten

Erweiterung Curve für Hochbeet Basic Alu-Blank

Beliebteste
€ 113.95
keine Versandkosten

Karibu Hochbeet Größe 1 133 cm x 69 cm Terragrau

Beliebteste
€ 149.00
keine Versandkosten

Gewächshaus ohne Fundament 190 x 185 x 195 cm

(4)
Beliebteste
€ 177.99
keine Versandkosten

Bellissa Gabionen-Kräuterspirale Komplett-Set 60 cm x 90 cm x 110 cm

Beliebteste
€ 499.99
keine Versandkosten

Gewächshaus »Plant Inn«, OTTO Office

Beliebteste
€ 356.88

Bellissa Gabionen-Hochbeet viereckig 40 cm x 120 cm x 120 cm

Beliebteste
€ 144.99
keine Versandkosten

Frühbeet Levana Hellgrau 28 cm x 95 cm x 55 cm

Beliebteste
€ 35.84
keine Versandkosten

Kräuterhochbeet mit Pflanztisch 80 cm x 78 cm x 58 cm

Beliebteste
€ 114.00
keine Versandkosten

Erhöhtes Pflanzbeet 33,5 cm x 100 cm x 100 cm

Beliebteste
€ 41.75
keine Versandkosten

Bellissa Kräuterspirale Corten 80 cm x 140 cm x 130 cm

Beliebteste
€ 299.99
keine Versandkosten

Promadino Hochbeet 1,6 m mit Rankgitteraufsatz Natur

Beliebteste
€ 218.24
keine Versandkosten

Biohort Metall Frühbeetaufsatz für Hochbeet 2 x 1

Beliebteste
€ 249.99
keine Versandkosten

Karibu Hochbeet Größe 2 168 cm x 85 cm Terragrau

Beliebteste
€ 199.00
keine Versandkosten

Weka Hochbeet Satus 120 cm x 80 cm x 81 cm Lasiert in Eiche hell

Beliebteste
€ 192.81
keine Versandkosten

Erweiterung Curve für Hochbeet Basic Dunkelgrau

Beliebteste
€ 129.00
keine Versandkosten
view more products

Mehr Produkte anzeigen

1 - 56 von 2925 Ergebnissen

Gewächshäuser – aus Liebe zu Ihren Pflanzen

Gewächshäuser sind eine Bereicherung für Ihren Garten. Mit einem Gewächshaus verlängern Sie die Saison und ziehen leckere Kräuter und traumhafte Zierpflanzen. Was Sie für die Planung Ihres Gewächshauses wissen sollten, erfahren Sie hier.

Bin ich der Typ für ein Gewächshaus?

Sie haben einen grünen Daumen und lieben es, sich um Ihre Pflanzen zu kümmern. Sie freuen sich über die ersten Knospen und können es kaum erwarten, dass die Blumen blühen und das Gemüse reif ist? Dann ist ein Gewächshaus genau das Richtige für Sie. Ein Gewächshaus ist mehr als ein verglastes Gartenhaus. Es erfordert mehr Aufmerksamkeit. Doch die Liebe und der Aufwand, die Sie investieren, werden sich auszahlen: Das Ergebnis sind frisches, unbehandeltes Gemüse und schmückende Blumen.

Gewächshäuser bieten Ihnen mehr Möglichkeiten in Ihrem Garten. Mit einem Gewächshaus verlängern Sie die Vegetationsphase Ihrer Zöglinge und schaffen ein Klima für Pflanzen, denen es im Freien in unseren Breiten zu kalt ist. In einem Gewächshaus ist es schon früh im Jahr warm genug für die ersten Beete, und bis spät in den Herbst hinein haben Sie noch etwas von Ihren Pflanzen. Ob Frühchen oder Spätblüher, Wurzelgemüse oder Zitrusfrüchte – in einem Gewächshaus gelingt Ihnen ein grünes Wunder.

Welche verschiedenen Gewächshäuser gibt es?

Es gibt unterschiedliche Typen von Gewächshäusern. Die frei stehenden Gewächshäuser sind dabei die größten ihrer Art. In botanischen Gärten und Palmengärten sind sie häufig größer als Wohnhäuser. In Schlossgärten legte man traditionell sogenannte Orangerien an. Freistehende Gewächshäuser sind die Königsklasse der Pflanzenhäuser.

Nicht alle Varianten finden überall Platz. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der gängigsten Typen von Gewächshäusern und der wichtigsten Vor- und Nachteile.

Worauf sollte ich bei der Auswahl achten?

Soll das Gewächshaus in Ihrem Garten das ganze Jahr über stehen bleiben oder möchten Sie lediglich zu Beginn des Sommers ein paar Tomaten ziehen? Foliengewächshäuser lassen sich im Winter problemlos verstauen. Das schont das Material der Folien. Frei stehende und Anlehngewächshäuser bleiben an ihrem Ort.

Welche Pflanzen möchten Sie in Ihrem Gewächshaus aufziehen? Für tropische Pflanzen und Zitrusfrüchte sind frei stehende und Anlehngewächshäuser besser geeignet. Sie sind durch die Fundamente – und bei Anlehngewächshäusern zusätzlich durch die Hauswand – besser isoliert und lassen sich beheizen. Gewächshäuser mit Innentemperaturen über 18 °C werden auch als Warmhäuser oder Treibhäuser bezeichnet.

Eine bessere Luftzirkulation im Sommer bieten sogenannte Cabrio-Gewächshäuser, bei denen das Dach geöffnet werden kann. Dies ist gerade bei starker Sonneneinstrahlung im Sommer interessant, wenn die Pflanzen unter den Scheiben schnell welk würden.

Mini-Gewächshäuser sind die preiswerten Alternativen, die nur wenig Platz benötigen. Sie schaffen dekorative Momente, wenn Sie mehrere Mini-Gewächshäuser an verschiedenen Plätzen im Garten verteilen.

Was bestimmt die Optik eines Gewächshauses?

In erster Linie ist die Optik eines Gewächshauses durch die Transparenz der Wände und Dächer bestimmt. Für freistehende Gewächshäuser eignen sich Flachdach- oder Giebelkonstruktionen. Foliengewächshäuser gibt es häufig als Rundkonstruktionen.

Die Konstruktion selbst und die Rahmen der Fenster sind durch Holz, Aluminium oder Kunststoff geprägt. Holzkonstruktionen sehen gut aus, erfordern aber mehr Pflege über die Jahre. Aluminium und Kunststoff sind unempfindlicher und pflegeleichter.

Traditionelle Gewächshäuser haben Fenster aus Glas. Heutzutage werden häufig hochwertige Kunststoffe wie Polycarbonat genutzt. Die bruchsicheren Fenster bestehen aus Hohlkammerplatten und haben dadurch eine hohe Isolierwirkung.

Einige Hersteller bieten Gewächshäuser aus modularen Elementen an. So gestalten Sie die Form Ihres Gewächshauses selbst und bestimmen das Aussehen und die Größe. Werden Sie zum Gartenarchitekten und setzen Sie Ihre eigenen Ideen um. Durch die Systembauweise sind die Gewächshäuser auch zu einem späteren Zeitpunkt erweiterbar.

Mini-Gewächshäuser gibt es für wenige kleine Töpfe oder Kräuterbeete. Sie lassen sich auch auf Terrassen oder Balkonen aufstellen.

Wie viel Platz benötige ich für ein Gewächshaus?

Ein Gemälde des Landschaftsmalers Carl Blechen von 1832 zeigt das Palmenhaus der Pfaueninsel bei Berlin: dichtes Grün aus Palmen und tropische Rankpflanzen in lichtdurchfluteten Räumen. Eine Gartenbank im Gewächshaus bietet einen Platz für Entspannung und Ruhe. All dies erfordert einen ausreichend großen Aufstellungsort.

Dieser ist bestenfalls sonnig. Bei Anlehngewächshäusern ist die Südseite des Hauses der beste Platz. Sie benötigen nur wenige Quadratmeter. Frei stehende Gewächshäuser lieben möglichst viel Sonne. Sie sind entsprechend größer und benötigen mehr Fläche. Sie haben meist einen Mittelgang, der zusätzlich Platz in Anspruch nimmt. Foliengewächshäuser liegen beim Platzbedarf zwischen den Anlehngewächshäusern und den freistehenden Gewächshäusern.

Vermessen Sie im Vorfeld Ihren vorhandenen Platz und wählen Sie das Gewächshaus dementsprechend aus. Sollte sich nach exaktem Messen herausstellen, dass der Platz nicht so groß ist, wie Sie ursprünglich dachten, sind Mini-Gewächshäuser eine Alternative. Diese haben den Vorteil, dass Sie flexibel den Aufstellungsort wechseln können – je nach Sonneneinstrahlung oder Schattenbedarf im Sommer.

Welches Zubehör gibt es?

Gewächshäuser lassen sich durch Zubehör aufrüsten – für mehr Komfort, zeitsparenden Betrieb oder um bestimmte Pflanzen zu kultivieren.
Beleuchtung: Eine Beleuchtung für frei stehende Gewächshäuser erleichtert die Arbeit, wenn es im Herbst früh dunkel wird. Außerdem spenden beleuchtete Gewächshäuser an langen Sommerabenden ein angenehmes Licht.

UV-Licht: Einige Pflanzen wachsen noch besser unter zusätzlichem Infrarotlicht.

Beheizung: Es gibt Gewächshausheizungen als Frostschutz oder als Dauerheizungen für Warm- und Treibhäuser.

Beregnung: Eine große Zeitersparnis bieten Beregnungsanlagen mit Zeitsteuerung. So dürfen Ihre Zöglinge im Sommer auch mal unbeaufsichtigt bleiben.

Belüftung: Einige Hersteller bieten Fenster mit gesteuerter Öffnung an. Diese lassen sich je nach Innenraumtemperatur oder Tageszeit automatisch öffnen und schließen.

Schattennetze: Gerade an heißen Sonnentagen schützen Schattennetze Ihre Pflanzen vor direktem Sonnenlicht, damit sie nicht welken.

Thermometer: Mit Gewächshaus-Thermometern haben Sie die Innentemperatur immer im Blick.

Sturmanker: Gerade in windigen Gegenden ist die Windangriffsfläche bei Gewächshäusern nicht zu unterschätzen. Nicht nur leichte Folienkonstruktionen sollten gegen Sturm gesichert werden.