Filtern Sie hier Ihre Suchergebnisse:

TV-Bank Country

Beliebteste
€ 579.90

DOBAR Holzspalier , mit Pflanzkasten, BxHxT 110x115x88 cm

(2)
Beliebteste
€ 79.99 € 89.99
Sofort lieferbar!

Fackel Barra Blomus Silber, Designer Flöz Industrie Design, 118 cm

Beliebteste
€ 122.00
Sofort lieferbar!

Brunnenumrandung »DecoWall Wicker 1«, grau, ACQUAARTE/UBBINK

Beliebteste
€ 157.49
Sofort lieferbar!

JU-JU-BE Classic Wickeltasche B.F.F. - Amethyst Ice 09FM02A-AMI-NO SIZE

Beliebteste
€ 149.95
keine Versandkosten

Fackel 2er Set Tahmoh

Beliebteste
 -25%billiger
€ 59.95 € 79.95
view more products

Mehr Produkte anzeigen

1 - 56 von 15208 Ergebnissen

Expertin für Gartendekoration

Elisabeth Heydeck

Homepage

Die aktuellsten Projekte von Elisabeth Heydeck:

Vier Profi-Tipps für Gartendekoration von unserer Expertin:

Expertin für Gartendekoration

Elisabeth Heydeck

Living & Green

Vier Profi-Tipps für Gartendekoration von unserer Expertin:

Das grüne Wohnzimmer


Damit ein Garten zu einem gemütlichen grünen Wohnzimmer wird, braucht er zwei Dinge: Pflanzen und Dekoration. Dabei gilt: Jeder wie er es mag! Ob puristisch oder romantisch, ob shabby, retro oder doch lieber Cottage-Stil, jeder sollte seinen Garten so dekorieren, wie es ihm gefällt. Zu beachten ist allerdings, dass die Dekoration zum restlichen Ambiente passt und mit der Umgebung harmonisiert. Rustikale Wurzelholzschnitzereien sind für einen formalen Garten wohl weniger geeignet, andersrum wirkt eine sitzende Buddhafigur in einem Bauerngarten dann doch etwas fehl am Platz. Zeigen Sie Ihren Gästen, wer hier wohnt und verleihen Sie Ihrem Garten Ihre persönliche Note.

 

Blickfänge schaffen


Schöne Dekorationselemente ziehen bekanntlich das Auge an. Platzieren Sie die Dekoration im Garten so, dass Sie damit den Blick lenken. Helle und freundliche Farben bereichern Schattenecken und Problemzonen können oft mit ein paar Handgriffen zu Eyecatchern werden. Manchmal reichen schon ein Stuhl und ein Tisch mit schönen Pflanzkübeln, Zinkkannen, Emailtöpfen oder ein paar Teile vom alten Speiseservice, kombiniert mit Fundstücken aus der Natur wie Schwemmholz, bemooste Äste oder zu Bündel gebundene Zweige vom Strauchschnitt. Für alles gilt: Weniger ist mehr.

 

Dekorieren mit den Jahreszeiten


Körbe und Pflanzkübel mit Blumen und Accessoires in frischen und fröhlichen Farben im Frühling. Lavendel, Muscheln, Windlichter und eine Feuerstelle für laue Sommerabende. Früchte, Samen, Blätter und Blumen in kräftigen Farben für den Herbst. Kränze, Wichtel, Gestecke aus Nadelhölzern für den Winter. Das sind die Klassiker. Oft liefern aber die „Aufräumarbeiten“ im Garten noch weiteres Rohmaterial für Dekorationen. Nicht nur aus Weinranken, auch aus Lavendel und Thymian lassen sich schöne Kränze winden und aus kleineren Ästen beispielsweise ein Nest gestalten. Auch „zweckentfremdete“ Alltagsgegenstände sind oft zauberhafte Details und Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

 

Materialien


Ob Naturmaterialien, Holz, Stein, Eisenelemente oder anderes, achten Sie bei Ihrer Gartendekoration darauf, dass diese wetterfest ist. Dekorationselemente, die auch im Winter im Garten bleiben, sollten zudem frostbeständig sein. Und: Bitte alles gut befestigen, damit bei stärkeren Winden nichts durch die Gegen fliegen kann. Lichterketten und ähnliches sind für ein stimmungsvolles Gartenambiente ein Muss. Verwenden Sie bitte ausschließlich solche Produkte, die lt. Herstellerhinweis für den Außenbereich geeignet sind. Nur so ist die Sicherheit gewährleistet und Sie haben lange Freude damit.