Filtern Sie hier Ihre Suchergebnisse:

Ambia Garden: Gartenbank, Akazie, Grau, B/H/T 190 75 67

Beliebteste
 -29%billiger
€ 199.00 € 282.00

: Gartenbank, Teak

Beliebteste
 -64%billiger
€ 149.00 € 419.00

Gartenbank »Moreno«, Eukalyptus, 140x67x93 cm, braun

(1)
Beliebteste
€ 169.99
Sofort lieferbar!

Gartenbank »Arcadia«, Eukalyptus, 174x57x90 cm, weiß

(1)
Beliebteste
€ 329.99
Sofort lieferbar!

Terrassenbank aus Eukalyptusholz massiv Gusseisen

Beliebteste
€ 259.00
keine Versandkosten

Sitzbank Sherwood

Beliebteste
€ 759.99
keine Versandkosten

Gartensofa grau verstellbare Armlehnen PORTICI

Beliebteste
 -37%billiger
€ 239.99 € 379.99
keine Versandkosten

Aaron Gartenbank, Akazie

Beliebteste
€ 249.00

Holz Gartenbank mit integriertem Tisch Eukalyptusholz

Beliebteste
€ 149.00
keine Versandkosten

Terrassenbank aus Alu Armlehnen

Beliebteste
€ 239.00
keine Versandkosten

Gartenbank Holz aufklappbarer Abstelltisch HILO

Beliebteste
 -43%billiger
€ 169.99 € 299.99
keine Versandkosten

Gartenbank Beton grau TARANTO

Beliebteste
 -26%billiger
€ 669.99 € 899.99
keine Versandkosten

Bank aus Aluguss für Garten

Beliebteste
€ 219.00
keine Versandkosten

Edson Gartenbank, Beton und Metall

Beliebteste
€ 279.00

Gartenbank aus Eukalyptusholz massiv

Beliebteste
€ 69.99
keine Versandkosten

Teak Bank mit Armlehne 150cm

Beliebteste
€ 189.90
keine Versandkosten

Gartenbank 3-sitzer aus massivem Kiefernholz in hellbraun imprägniert, Maße: B/H/T ca. 150/82/60 cm

Beliebteste
€ 129.55 € 169.00
keine Versandkosten

Garten Holzbank Landhaus rustikal massiv

Beliebteste
€ 229.00
keine Versandkosten

Teak Bank/Klappbank 100cm

Beliebteste
€ 119.90
keine Versandkosten

Gartenbank Antibes, Parkbank Holzbank, Gusseisen 122cm ~ natur

(10)
Beliebteste
€ 68.99
keine Versandkosten

Gartenbank Bregenz

Beliebteste
€ 84.99
keine Versandkosten

Garten Sitzbank in Grün Aluguss

Beliebteste
€ 219.00
keine Versandkosten

Teak Bank mit Armlehne 180cm

Beliebteste
€ 229.90
keine Versandkosten

Poly-Rattan Gartenbank HWC-A12, Truhenbank Bank, Staufach Sitzkissen ~ anthrazit, Kissen creme

Beliebteste
€ 118.99
keine Versandkosten

Maja Gartenbank

Beliebteste
€ 49.99
keine Versandkosten

Gartenbank Holz 180 cm TOSCANA MARLBORO

Beliebteste
 -26%billiger
€ 259.99 € 349.99
keine Versandkosten

Gartenbank Micha aus Holz

Beliebteste
€ 36.39
keine Versandkosten

Holzbank Gartenbank Parkbank Oslo 148cm Gastroqualitt massiv ~ natur

(36)
Beliebteste
€ 53.99
keine Versandkosten

Bank mit Blumenkasten Adalynn aus Massivholz

Beliebteste
€ 321.99
keine Versandkosten

Gartenbank Sanremo

Beliebteste
€ 149.99
keine Versandkosten

Gartenbank Austin

Beliebteste
€ 349.99
keine Versandkosten

Gartenbank Lamogton

Beliebteste
€ 159.99
keine Versandkosten

Gartenbank Tessin

Beliebteste
€ 139.99
keine Versandkosten

Sitzbank Mimo I

Beliebteste
 -35%billiger
€ 129.99 € 199.99
keine Versandkosten

Teak Bank 150cm

Beliebteste
€ 124.90
keine Versandkosten
view more products

Mehr Produkte anzeigen

1 - 56 von 1796 Ergebnissen

Gartenbank kaufen: So finden Sie das passende Model

Dipl. Ing. (FH) Karl-Heinz Garber

Dipl. Ing. (FH)

Karl-Heinz Garber

Dipl. Ing. (FH) Karl-Heinz Garber

AN|NA - Haus- und Gartenblog

Was gibt es Schöneres, als an warmen Tagen im eigenen Garten zu sitzen? Wie wäre es mit einer passenden Gartenbank? So können Sie für eine kleine Ruheoase im Garten sorgen. Aber bei der großen Auswahl an Gartenbänken fällt die Entscheidung nicht einfach. Hier finden Sie wichtige Informationen, die Ihnen beim Kauf helfen.

Vier Profi-Tipps für Gartenbänke von unserem Experten:

Die Gartenbank – Ort der Entspannung und Erholung

Der Garten, den wir täglich nutzen, sollte auch zur Entspannung und Erholung einladen. Dazu ist es notwendig, dass im Garten Bereiche geschaffen werden, in denen man ungestört sitzen kann. Selbstverständlich ist man zunächst einmal an die Gegebenheiten des Gartens gebunden, aber eine Sitzecke kann sich bereits, sofern der Garten mit dem Wohnbereich verbunden ist, im Bereich des Gartenzugangs befinden.
Zu jeder Sitzecke gehört eine Gartenbank. Sie ist nicht bloß ein Sitzmöbel, welches man irgendwohin in den Garten stellt. Sie einerseits ein bequemer Sitzplatz, andererseits auch ein  Blickfang für den Gartenbesucher.
Egal ob aus Omas Erbe oder aus dem Online Shop, eine Gartenbank braucht ihren Platz, und der ist wirklich nicht einfach zu finden.

Einen Sitzplatz im Garten anlegen

Ein Rondell aus Natursteinen ist die Ideale Fläche für einen Sitzplatz in einer Gartenecke. Umrahmt von einem Wall aus Erde und kleinen Findlingen, von Blütensträucher und Immergrünen Pflanzen bietet er nicht nur Schutz gegen neugierige Augen, sondern auch an kühleren Tagen, vor dem Wind.
Hier kann man, auf einer Bank, an heißen Tagen herrlich kühl im Schatten sitzen und den Tag genießen. Im Frühjahr fällt der Blick Richtung Haus auf eine bunte Blumenwiese mit Krokussen, Schneeglöckchen, Kissenprimeln und Narzissen, denen weiße Margeriten, gelber Bocksbart und blauer Wiesensalbei folgen. Eine Zierde ist jedoch ist der Blumenschmuck, der das kleine Rund krönt. Im Frühjahr sprießen hier Zwiebelblumen wie duftende Hyazinthen, Tulpen und Narzissen, und im Sommer prächtige Verbenen, Petunien, Hängegeranien oder gelber Sonnenhut, umrahmt wird das Ganze von rankendem Efeu und filigranen Gräsern.
 

Bänke sinnvoll in den Garten einfügen
 

In einem parkähnlichen Garten spielen häufig kleine Details eine große Rolle. Möbel aus Metall sind nur bedingt geeignet, Plastikmöbel ebenfalls unpassend.
Holz ist der wohl beste Werkstoff. Unbehandeltes Holz wirkt zwar besonders natürlich, ist jedoch empfindlich gegenüber Kälte und Feuchtigkeit. Wenn es klar lackiert oder mit gutem Öl behandelt ist, ist das Holz sowohl Witterungsfest als auch optisch ansprechend.
In einem großen Garten können mehrere kleine Parkbänke, Stühle oder Liegen scheinbar zufällig an schönen Plätzen aufgestellt werden. Von der zentralen Sitzecke, bestehend aus einer Bank, Stühlen und einem großen Tisch aus Holz, sollte ein Blick über den Garten ermöglicht werden, der so in seiner Gesamtheit betrachtet werden kann.

Die Qual der Wahl
 

Die Gartenbank mit und ohne Lehne? Meine Empfehlung:  Der lange Gartentisch braucht eine lange Sitzbank ohne Lehne. Sie ist meist für eine Feier bestens geeignet.
Die Bank mit Lehne ist für das bequeme Sitzen vor oder hinter dem Haus in einer geschützten Ecke. Sie ist niedriger und deshalb nicht zum Sitzen an einem Tisch gedacht.

 

Welche Gartenbank passt in den Garten und worauf muss ich beim Kauf achten?

Welche Gartenbank passt in den Garten?
Auf der Gartenbank sitzen, sich zurücklehnen und den Ausblick genießen, das ist der Wunsch vieler Gartenbesitzer. Aber ein schöner Garten kann nur dann genossen werden, wenn eine passende Sitzgelegenheit vorhanden ist. Dabei ist die Suche nach dieser nicht einfach, denn die Auswahl ist immens, von Gartenstühlen über Hollywoodschaukeln bis hin zu Gartenbänken. Eine gute Möglichkeit ist die beliebte Gartenbank. Bei dieser sind viele Faktoren zu berücksichtigen, vom Design über das Material bis hin zu den Ansprüchen – und Sie sollte unbedingt in den Gartenstil passen.

Worauf beim Kauf von Gartenbänken achten?
Bei der großen Auswahl an Gestaltungsformen kann es manchmal recht schwerfallen, sich für eine Gartenbank zu entscheiden. Die wichtigsten Fragen werden im Folgenden geklärt.

Was passt zu welcher Gartengestaltung?
Für einen harmonischen Garten sollten Sie auf das Design des gesamten Gartens achten. Möchten Sie eine moderne Gartengestaltung, dann sollte auch die Bank eine moderne Form haben. Ein wilder Bauerngarten wird mit einer rustikalen Holzgartenbank zum Highlight. Verschnörkelte Designs sind ideal für einen romantischen Garten. Mit verspielten Details kann der barocke Garten zu einem Hingucker werden. Mit schlichten Formen präsentieren sich Gartenbänke aus Beton oder Edelstahl.

Welche Funktion besitzt die Gartenbank?
Neben dem Aussehen spielt die Funktion eine entscheidende Rolle. Sie muss dem Nutzen angepasst sein. Grundform sind Gartenbänke mit 2- oder 3-Sitzplätzen. Die Form ist ebenfalls wichtig, es gibt Modelle in ovaler Form haben, eckige Varianten und rund gestaltete Bänke.

Welchen Komfort bietet mir diese?
In Sachen Komfort ist jede Bank anders. Grundsätzlich sollten Polster vorhanden sein, um einen bequemen Sitz zu haben. Zudem sind Lehnen perfekt, um sich zurücklehnen zu können. Auch bei der Rückenlehne können Polster mit eingefasst sein. Die Entscheidung sollte vor dem Kauf getroffen werden.

Welche Produktarten an Gartenbänken gibt es?

Gartenbänke sind vielfältig. Das bezieht sich auf das Design, das Material und die Ausführungen. Bei der Ausführung sollten Sie immer auf die Größe achten, damit kein wertvoller Platz im Garten unnötig verschwendet wird. Es gibt:

  • Rustikale Holzbänke: Werden als 2er-, 3er- und 4er-Sitzbänke angeboten. Sie sehen in jedem Garten gut aus. Sie bestehen aus witterungsbeständigen Hölzern und können bei guter Pflege ein Leben lang halten.

  • Hochwertige Gartenbänke: Es gibt sie in 2er-, 3er- und 4er-Varianten. Sie werden auch hochwertigen Materialen angefertigt und sollten zur Überwinterung idealerweise untergestellt werden.

  • Schlichte Designbänke: Schlicht und gradlinig sind die Designerbänke für den Garten. Sie bestechen durch klare Formen und einfache Materialien. Bei guter Pflege halten sie sehr lange.

  • Traditionelle Gartenbänke: Sie bestehen meist aus Stein oder Holz und gehören zu den beliebtesten Gartenbänken.

Welche Maße sind bei den Gartenbänken erhältlich?

Jeder Garten und jede Terrasse hat eine individuelle Form und anhand der dieser muss auch die Gartenbank ausgesucht werden. Im Grunde wird zwischen drei Varianten unterschieden:

  • 2er-Sitzbank: Sie eignet sich für zwei Personen und ist zwischen 100 und 130 cm breit.

  • 3er-Sitzbank: Perfekt, um die Füße hochzulegen und zu entspannen. Sie ist zwischen 140 und 170 cm breit.

  • 4er-Sitzbank: Ideal für die ganze Familie. Sie kann in den Breiten 180 cm, 200 cm, 220 cm und 240 cm erstanden werden.

Welche Sitztiefe?
In der Regel ist jede Sitzbank in verschiedenen Tiefen zu bekommen. Zu den gängigsten Tiefen gehören 40 bis 60 cm. Es gibt allerdings auch tiefere Bänke mit bis zu 80 cm, die eher zum Chillen geeignet sind als zum Sitzen.

Welche Sitzauflagen?
Mit komfortablen Auflagen können Sie die Gartenbank in ein kuscheliges, lauschiges Plätzchen. Sitzauflagen gibt es in verschiedenen Varianten, von einzelnen Sitzpolstern ohne Rückenlehne bis zu speziellen Auflagen. Sie werden anhand der Bankgröße ausgesucht.

Wo wird die Gartenbank hingestellt?
Grundsätzlich sollte ausreichend Platz für die Gartenbank vorhanden sein. Sie sollte sich gut in die Ecke einpassen und einen ausgezeichneten Blick auf den Garten erlauben.

Welches Material ist sinnvoll für die Gartenbank?

Es gibt eine große Auswahl an verschiedensten Materialien. Zu den natürlichsten gehören Holz, Stein und Rattan. Rattan ist die künstliche Alternative zum Polyrattan. Er ist uv- und wetterbeständig, leicht zu reinigen und kann leicht transportiert werden. Holzbänke müssen mindestens einmal im Jahr mit speziellen Lacken behandelt werden, damit sie der Witterung trotzen. Zur optimalen Pflege sind Öle notwendig, um das Holz geschmeidig zu halten. Die Gartenbank aus Holz passt in jeden Garten und gehört zu den beliebtesten Materialien.

Welche Designs liegen bei Gartenbänken im Trend?

In Sachen Designs könnten die Gartenbänke nicht unterschiedlicher sein. Sie unterscheiden sich nicht nur in der Form, sondern auch im Preis. Zu den beliebtesten Designformen gehören das klassisch rustikale, das barocke, das romantische und das moderne Design.

  • Barock: Die barocken Gartenbänke bestehen wahlweise aus Stein oder Beton. Sie sind über viele Jahrzehnte haltbar und sind meist Handarbeiten. Sie bestechen durch ihren individuellen Charakter. Sie können nicht nur in kleinen Gärten, sondern auch in großen Parkanlagen ihren Platz finden.

  • Romantisch: Die romantischen Gartenbänke bestehen meist aus Guss- oder Schmiedeeisen. Von klassischen Formen bis zu Verschnörkelungen sind alle Facetten erlaubt. Gerade bei japanischen Gärten kann eine Bank aus Eisen ihren Platz einnehmen. Sie passt sich der Umgebung ideal an.

  • Rustikal: Rustikal sind die Gartenbänke aus Holz. Zu den bekanntesten Holzarten für den Außenbereich zählt Teak. Dieses ist äußerst robust und, bei guter Pflege, auch recht langlebig. Die verschiedenen Farbtöne sorgen zusätzlich für einen individuellen Charakter.

  • Modern: Die modernen Gartenbänke bestehen aus Rattan, Eisen oder Kunststoff.