Moebel24 Magazin

Moebel24   ›   Magazin   ›   Trends & Inspirationen   ›   Vintage Sessel – gemütlicher Trend

— Moebel24.de Redaktion

Vintage Sessel – gemütlicher Trend

Glamourös, verspielt oder vornehm und erwachsen. Sessel im Vintage Stil können viele Gesichter haben. Ob alte Klassiker oder interessante Neuinterpretationen, eine Eigenschaft teilen Sie jedoch alle: Sie sind herrlich bequem.

In diesem Artikel:

  1. Was ist Vintage?
  2. Passende Modelle für den Vintage Stil
  3. Die richtigen Details
  4. Nostalgische Farbwelten
  5. Leder und Samt

Was ist Vintage?

Unter Vintage sind Einrichtungsgegenstände und Möbel aus den 1920er bis zu den 1970er Jahren zu verstehen. Allerdings müssen Vintage Sessel nicht unbedingt Originale aus diesen Jahrzehnten sein. Heutzutage gibt es viele Designer und Hersteller, die neue Sessel in dem angesagten Vintage Look produzieren. 

Passende Modelle für den Vintage Stil

Generell sollten Sie sich vor der Anschaffung eines Sessels immer fragen, wozu Sie diesen nutzen wollen. Glücklicherweise ist der Vintage Sessel nicht nur auf eine Form beschränkt. Wollen Sie sich eine gesellige Sitzecke für den Empfang von Gästen einrichten, sind beispielsweise stylishe Cocktailsessel ohne störende Armlehnen eine gute Wahl. Sie ermöglichen eine offene Kommunikation in alle Richtungen. Im Gegensatz dazu eignet sich für eine separate Leseecke ein gemütlicher Ohrensessel mit hoher Arm- und Rückenlehne besser, gerne auch mit passendem Fußhocker. Er schirmt Sie von allen störenden Geräuschen ab. Britischen Charme versprühen Chesterfield Sessel. Die Klassiker passen hervorragend vom Vintage Stil und sind einfach wahnsinnig gemütlich. 

Die richtigen Details

Knopfheftungen mit bezogenen Knöpfen sind Ein typisches Vintage Detail an Sesseln. Auch elegant gedrechselte Holzbeine und ein abgewetzter Used Look sorgt für nostalgisches Flair. Aber auch ohne diese Feinheiten kann ein Sessel dem Vintage Look entsprechen. Vor allem die passenden Farben und Materialien begünstigen die Assoziation mit einem Möbelstück aus einem vergangenen Jahrzehnt. 

Nostalgische Farbwelten

Bei den Farben haben Sie je nach persönlichem Geschmack die Auswahl zwischen zwei verschiedene Farbwelten. Gefällt Ihnen eher der rustikale Vintage-Look, sind dunklere Farben wie ein natürliches Oliv- oder ein geheimnisvolles Moosgrün, ein intensives Meerblau oder ein warmes Schokobraun die richtige Wahl. Vintage Sessel in diesen Farben passen besonders gut zu Holzmöbeln und klare Linien in der Einrichtung. Bevorzugen Sie die sanftere, romantische Seite des Vintage Einrichtungsstiles, sind softe Töne wie klassisches Rosé, ein frisches Mintgrün oder ein verwaschenes Taubenblau angesagt. Wählen Sie hierzu verspielte weiße Möbel und Akzente aus Messing oder Kupfer, setzen Sie gekonnt die sanfte Variante des Einrichtungsstils um. 

Leder und Samt

Besonders stilecht sind Sessel im Vintage Stil aus Samt und Leder. Gerade Wildleder wirkt mit seinen unterschiedlichen Streichrichtungen von Haus aus schon uneben und ein wenig abgegriffen und ist damit das ideale Material für echte Vintage Liebhaber. Chesterfield Sessel wirken in ihrer klassischen Version aus dunkelbraunem Glattleder stilvoll. Aber auch weicher Samt mit seiner luxuriösen Optik erinnert an die guten alten Zeiten, ohne zwangsläufig altmodisch auszusehen. Gerade mit soften Pastellfarben kombiniert, brechen Samtsessel den Look modern auf.