Filtern Sie hier Ihre Suchergebnisse:

Design Regal Weiß - MDF - 154 x 291 x 35

topseller
€ 811.00
keine Versandkosten

Standregal Luca

topseller
€ 189.99
keine Versandkosten

Regal Pariso (5er)

topseller
€ 179.95

Regal Pariso (Two Tone, 9 Fächer)

topseller
€ 159.95

Regal Vils (4 Fächer)

topseller
€ 229.95

Design Regal Anthrazit - MDF - 195 x 81 x 35

topseller
€ 636.00
keine Versandkosten

TV Lowboard Nussbaum, CLASSYC Beine, MDF, 272 x 43 x 35

topseller
€ 765.00
keine Versandkosten

Schallplattenregal Nussbaum, MDF, 79 x 120 x 35

topseller
€ 477.00
keine Versandkosten

Schallplattenregal Nussbaum, MDF, 118 x 91 x 35

topseller
€ 654.00
keine Versandkosten

Schallplattenregal Nussbaum, MDF, 41 x 87 x 35

topseller
€ 333.00
keine Versandkosten

Mexico Regal

topseller
€ 249.90
keine Versandkosten Sofort lieferbar!

Schallplattenregal Schwarz, MDF, 79 x 62 x 35

topseller
€ 354.00
keine Versandkosten

Regalsystem Weiß, MDF, 154 x 118 x 47

topseller
€ 471.00 € 555.00
keine Versandkosten

Wohnzimmer Holzregal Weiß, NORDYC Beine, MDF, 79 x 91 x 35

topseller
€ 421.00
keine Versandkosten

Bücherregal

topseller
€ 199.00
keine Versandkosten

Großes Metall-Eiche-Standregal auf Industrierollen

topseller
 -33%billiger
€ 199.00 € 299.00
keine Versandkosten

Regal-Wandmodul

topseller
 -47%billiger
€ 79.00 € 149.00
keine Versandkosten

Bücherregal mit Türen

topseller
€ 149.00
keine Versandkosten

Carryhome: Regal, Holzwerkstoff, Weiß, B/H/T 123 203 35

topseller
 -30%billiger
€ 244.30 € 349.00

Vario-Raumteiler – Standregal

topseller
€ 149.00
keine Versandkosten

Wandregal

topseller
 -47%billiger
€ 69.00 € 129.00
keine Versandkosten
view more products

Mehr Produkte anzeigen

1 - 56 von 3238 Ergebnissen

Praktisch und vielseitig: Finden Sie das richtige Standregal für sich

Standregale gehören zu den Möbelstücken, die sich wohl in jedem Zuhause befinden. Ob im Wohnzimmer oder im Arbeitszimmer, im Bad oder in der Küche – passende Regale bieten nicht nur Stauraum, sondern tragen auch zur Optik der Räume bei, in denen sie stehen. Im folgenden Artikel liefern wir Ihnen hilfreiche Tipps zur Auswahl des perfekten Standregals.

Wie werden Standregale eingesetzt?

Der Klassiker unter den Regalen ist wohl das Bücherregal. Das kann ein schlichtes Möbelstück sein, das im Arbeitszimmer steht und wichtige Fachliteratur beherbergt. Es kann zudem als Heim einer umfangreichen Büchersammlung ganze Wände verdecken oder gar um die Tür herum gebaut werden. Aber nicht nur Bücher finden Platz in einem Standregal: Auch Schallplatten, CDs, Aktenordner, Kleidung und Schuhe, Kosmetik, Werkzeug und Küchenutensilien können in Regalen praktisch verstaut werden.
In nahezu allen Räumen des täglichen Lebens dienen Regale als Aufbewahrungselemente. Und ebenso vielseitig wie die Einsatzmöglichkeiten sind die Regale selbst. Mal sind sie kaum einen Meter hoch und schmal, mal erstrecken sie sich über eine gesamte Wand und reichen bis zur Decke. Mal präsentieren sie sich eher dezent, mal stellen sie selbst richtige Designelemente dar. Je nach Bauart können Standregale als Raumtrenner genutzt und von beiden Seiten bestückt werden. So lässt sich der Arbeitsbereich elegant vom Wohn- oder Schlafbereich abtrennen, ohne dabei Stauraum einzubüßen.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Standregals achten?

Die Auswahl an Regalen ist ebenso groß wie deren Einsatzmöglichkeiten. Beachten Sie beim Kauf folgende Punkte, damit Sie mit Ihrer Wahl glücklich werden:

  • Zum einen gilt es natürlich, ein Regal zu finden, das Ihrem Geschmack entspricht und zu Ihrer Einrichtung passt. Hierbei stehen Ihnen viele verschiedene Formen und Materialtypen zur Auswahl.

  • Im Idealfall steht der Platz schon fest, an dem das Regal stehen soll. Denn dann können Sie vor dem Kauf zu Hause Maß nehmen, um herauszufinden, welche Höhe, Länge und Breite das Möbelstück maximal haben darf.

  • Zudem sollten Sie wissen, wie groß das Möbelstück mindestens sein muss, um allen Objekten ausreichend Platz zu bieten.

  • Ein weiterer Aspekt ist die Tragfähigkeit des Regals. Möchten Sie das Regal etwa als Raumtrenner nutzen und hauptsächlich kleinere Deko-Objekte darin einsortieren, muss es nicht allzu viel Gewicht aushalten können. Suchen Sie hingegen nach einem Regal, um viele Bücher und Aktenordner zu verstauen, muss es schon etwas mehr Gewicht tragen können.


Welche Regaltypen kommen infrage?
Die Auswahl an unterschiedlichen Regalen ist so groß, dass sich für jeden Einsatzzweck das richtige Möbelstück findet. Möchten Sie etwa Ihre Schallplattensammlung unterbringen, so gibt es Regale, deren Fächer so bemessen sind, dass Schallplatten sich praktisch und dekorativ einsortieren lassen. Auch für CDs und DVDs gibt es entsprechende Regale.
Wünschen Sie sich ein reines Bücherregal, etwa für die Leseecke in Ihrem Wohnzimmer, so gibt es Modelle, die bis zur Decke reichen. Besonders umfangreichere Büchersammlungen werden so eindrucksvoll in Szene gesetzt. Daneben gibt es Regale, die aufgrund ihrer kreativen Gestaltung selbst schicke Designelemente sind. Dazu gehören etwa asymmetrische Modelle oder Regale, bei denen einzelne Wände zum Beispiel durch Metallstangen ersetzt werden. Mit den richtigen Deko-Elementen sind diese Regale wahre Hingucker in jeder Wohnung.
Einige Standregale eignen sich als Raumtrenner, da sie über keine geschlossene Rückseite verfügen, sondern von beiden Seiten bestückt werden können. Kleinere Regalboxen – vielleicht sogar mit Rollen – oder größere Regale können Räume in verschiedene Bereiche unterteilen, wobei sie auch noch zusätzlichen Stauraum bieten.

Worauf muss ich bei den Maßen des Regals achten?

Neben der Optik spielen die Maße beim Kauf eine entscheidende Rolle. Gerade bei Regalen gibt es für jeden Bedarf das passende Modell.

Welche Tiefe sollte das Regal haben?
Die Tiefe des Regals hängt nicht zuletzt davon ab, was Sie darin aufbewahren möchten. Schallplatten oder Aktenordner benötigen mehr Raum als Bücher. Für Bücher reichen meist Regale mit einer Tiefe von etwa 30 cm. Möchten Sie auch andere Dinge in diesem Regal unterbringen, sollten Sie sich an den größten Gegenständen orientieren.

Wie hoch sollte das Regal sein?
Benötigen Sie ein Regal, in dem Sie kleinere Gegenstände aufbewahren können, reicht oft schon ein kleines Exemplar mit bis zu einem Meter Höhe. Gerade in kleineren Räumen wirken höhere Regale oft erschlagend. Sehr hohe Regale, die fast bis zur Decke reichen, sollten am besten fest mit der Wand verbunden werden. So bewahren Sie diese vor dem Umstürzen.

Was ist bei raumtrennenden Regalen zu beachten?
Bei raumtrennenden Regalen reicht oftmals eine Höhe von einem oder anderthalb Metern. Je nach Einsatzzweck können höhere Regale zum Einsatz kommen. Beachten Sie auch die Lichtverhältnisse in Ihrem Raum, da dunkle Ecken entstehen können, wenn ein Regal das Fensterlicht blockiert.

Welche Materialien stehen zur Auswahl?

Standregale gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Materialien. Zu den verwendeten Materialien gehören unter anderem:

  • Holz

  • Metall

  • Edelstahl

  • Aluminium

  • MDF

Standregale aus Holz sind so etwas wie der Klassiker unter den Regalen. Und bei FSC-zertifizierten Holzregalen können Sie sogar sicher sein, dass das Holz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt. Holz ist ein vielseitiges und pflegeleichtes Material, hat aber viel Eigengewicht.
Etwas leichter sind Regale aus MDF, einem Holzwerkstoff, der sich ähnlich wie Holz verarbeiten lässt. Ebenfalls leichter, aber sehr stabil, sind Regale aus Edelstahl und Metall. Viele Regale kombinieren auch verschiedene Materialien – so gibt es etwa Regale mit Metallwänden und Holzböden oder Holzwänden und Kunststoffböden.
Allen Materialien ist zu eigen, dass sie eine pflegeleichte Oberfläche aufweisen, die einfach gereinigt werden kann. Zudem sind alle Werkstoffe langlebig, sodass die Regale über einen langen Zeitraum als Stauraum und optischer Hingucker dienen.

Welche Möbelstile sind besonders beliebt?

Moderne Regale bestehen oft aus einem kreativen Materialmix und sind nicht immer geradlinig und symmetrisch.
Es gibt aber auch Stile, die niemals aus der Mode kommen, wie zum Beispiel der zeitlose Landhausstil. Dieser verwandelt jede Wohnung in eine entspannendes Idylle, in dem Naturverbundenheit und Gemütlichkeit zum Ausdruck kommen. Dabei ist der Landhausstil keinesfalls rustikal, sondern eher leicht: Hier finden sich Kombinationen aus Holz in hellen Farbtönen und Pastellfarben.

Ein weiterer beliebter Stil ist der Shabby Chic: Nicht ganz makellose Lasierungen und kleine Kratzer im Lack imitieren hier alte Möbelstücke mit deutlichen Gebrauchsspuren. Auch beim Shabby Chic stehen blassere Farben im Vordergrund – Charme steht hier vor optischer Perfektion. Möbelstücke erhalten dadurch einen einzigartigen Charakter und deuten eine Geschichte an.

Wer es besonders stylisch und modern mag, entscheidet sich für ein ganz außergewöhnliches Regal. Zum Beispiel gibt es Regale, die an einer Seite abgeschrägt sind oder deren Böden unterschiedliche Breiten aufweisen. Manche Regale bestehen aus einzelnen Elementen, die sich variabel zusammensetzen lassen.